Willkommen auf der Webseite des Störtal e.V. -Banzkow

Der Störtal e.V. – Banzkow wurde im Oktober 1996 auf Initiative der Gemeinde Banzkow gegründet und ist
seit September 1998 Träger generationsübergreifender Projekte im Amtsbereich Banzkow.

Aktuelles vom Störtal e.V.

Unsere Termine

Alle Termine, Veranstaltungen und Events, unsere verschiedenen regelmäßigen  Treffen, Filmabende, u.v.m. vom Störtal e.V. Banzkow gibt es hierauf einen Blick .
  • aktuell keine neuen Termine

Enge Zusammenarbeit

Der Störtal e.V. unterhält in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Banzkow ein FamilienBegegnungsZentrum (FBZ) und betreut in Banzkow und Goldenstädt jeweils einen Jugendclub.
Eine weitere Säule des Vereins ist das Störtal-Museum, welches im Juni 2010 sein 10jähriges Jubiläum feiert.
Seit dem Jahre 2003 hat der Störtalverein auch ein eigenes Drachen- bootteam: die Störtalfeierlinge.
Der Störtal e.V. – Banzkow ist „Freier Träger der Jugendhilfe“ und Mitglied im:
* Paritätischen Wohlfahrtsverband Mecklenburg-Vorpommern
* Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern
* Verein Lewitz e.V.

Erfahren Sie mehr über unseren Verein

Der Störtal e.V. unterhält in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Banzkow ein FamilienBegegnungsZentrum (FBZ) und betreut in Banzkow und Goldenstädt jeweils einen Jugendklub.

Kontakt

Wollen Sie uns unterstützen, Ihre Meinung mitteilen oder irgendwie erreichen?

FBZ (FamilienBegegnungsZentrum) | Jugendarbeit | Seniorenarbeit

Notfalltelefon : 0151  55 209 706

Störtal e.V. Banzkow

Vereinsvorsitzender:
Dirk Appelhagen
verein@stoertal-banzkow.de

Jugendsozialarbeiterin:
Sabine Priesemann
 verein@stoertal-banzkow.de

Postanschrift

Störtal e. V. - Banzkow
Straße des Friedens 12
19079 Banzkow

Tel. 03861 300 818
Fax 03861 301 119

FamilienBegegnungsZentrum

Frau Astrid Dahl
Tel. 03861 300 818
fbz@stoertal-banzkow.de

Störtal-Museum

Waltraud Salewski
Tel. 03861 75 16

Erika Kerwat-Pernitz
Tel. 03861 30 00 49

buero@stoertal-banzkow.de

Aufruf zur Solidarität

Seit die Ausgabestelle der Tafel Schwerin e. V. in Banzkow geschlossen hat, sorgen sich Einwohner um Nachbarn, die auf die Unterstützung mit Lebensmittelspenden angewiesen sind.  18 bedürftige Haushalte haben bisher wöchentlich nicht verbrauchte Lebensmittel gegen einen kleinen Obolus erhalten. Jetzt ist die Situation in den Familien noch komplizierter, da die Kinder zu Hause sind und nicht in der Schule bzw. der Kita versorgt werden.

Einwohner sind an den Sozialausschuss der Gemeindevertretung mit der Idee herangetreten, unkompliziert zu helfen. Der Sozialausschuss ruft deshalb die Einwohner der Gemeinde auf, sich solidarisch zu zeigen und Lebensmittel zu spenden.

Sie sind abzugeben: Störtal Haupteingang  – montags bis mittwochs 8.00 – 16.00 Uhr

Kisten stehen an der Eingangstür bereit - Auf Wunsch werden sie auch abgeholt.

Die Mitarbeiterinnen im Störtal teilen die Lebensmittel auf. Donnerstags werden die Kisten an die Haushalte ausgefahren.

Kontakt Störtal: 03861 300 818 oder Klingel am Haupteingang

Vielen Dank für die Idee und Ihre Solidarität

Guido Klüver

Vors. Sozialausschuss